Ehesakrament

„Der Ehebund, durch den Mann und Frau unter sich die Gemeinschaft des ganzen Lebens begründen, welche durch ihre natürliche Eigenart auf das Wohl der Ehegatten und auf die Zeugung und die Erziehung von Nachkommenschaft hin geordnet ist, wurde zwischen Getauften von Christus dem Herrn zur Würde eines Sakramentes erhoben“ (CIC,can.1055, § 1). (Quelle: www.vatican.va)

Ob im schönen weißen Kleid, in Tracht, oder in einem legeren Outfit, ob im großen Ballsaal, auf einer Berghütte, oder mit Freunden zuhause, die Hochzeit ist für jeden Beteiligten ein wichtiger Moment.

Sie möchten sich dieses Sakrament der Ehe gegenseitig in der Kirche spenden?

Gerne, melden Sie sich dazu bitte rechtzeitig in einem unserer Pfarrbüros.